Programminfos per e-mail ?
Bitte Adresse eintragen !

Mit freundlicher Unterstützung durch



 

 

GARTENBETRIEB = KONZERTPAUSE!!

 




Wir hocken bis auf Weiteres im Garten und lauschen den Vogerl und Grillen.

Und natürlich durstigen Gästen, die um Labung flehen.
Live -Musik gibt's bei uns erst wieder ab Mitte September. Z.B. mit der Wiener
Jazzwerkstatt und den üblichen Freunden wie Vandermark, Nilssen Love, Rempis,
Mendoza, Assif Tsahar uva.

Für diejenigen, die es ohne die beste Musik gar nicht aushalten, empfehlen
wir nachdrücklich den Besuch der Nickelsdorfer Konfrontationen. See you there!

Quasi zum Aufwärmen unterbrechen wir unsere übliche sommerliche Konzertpause
am Sa.14.7.2018 mit einem besonderen Schmankerl:

 

 

Sa.14.7.2018

BRÖTZMANN/ LEIGH

 



Peter Brötzmann, saxes, clarinets
Heather Leigh, pedal steel guitar

Wie kaum ein anderer hat Peter Brötzmann den Free Jazz in Europa geprägt.
Seine Experimentierfreude und musikalische Radikalität sind auch nach über
einem halben Jahrhundert musikalischer Aktivität ungebrochen und machen
Konzerte zu einem besonderen Erlebnis. Er tourt nach wie vor ausgiebig rund
um den Globus und hat wohl über 200 Alben veröffentlicht.
Drei davon mit Heather Leigh, mit der Brötzmann seit 2015 im Duo spielt.
Seit 1990 ist Heather Leigh musikalisch aktiv, sie war Mitglied des texanischen
Psych-Folk-Experiments Charalambides, arbeitete u.a. mit Cris Corsano und
Thurston Moore und lebt aktuell in Schottland.
“Die beiden ergänzen sich fulminant. Leigh kann Soundwände entstehen lassen,
Feedback-Orgien, als würden Sonic Youth auf der Bühne toben; gleichzeitig
beherrscht sie es, feingliedrige, flirrende Strukturen entstehen zu lassen;
Brötzmann tritt mit Leigh in einen dynamischen Dialog, der brachial ausfallen kann,
aber mindestens ebenso sehr vom Blues und etwas undefinierbar Lyrischem lebt.”
(Enjoy Jazz)

http://www.peterbroetzmann.com
http://wishimage.com/

Beginn 22h !! Eintritt 15,-

 

 

Sa.15.9.2018

JazzWerkstatt Wien Festival 2018 "before we die"

 



***10 Acts á 10 Minuten***

mit: Kenji Herbert, Vinicius Ciccone Cajado, Lucia Leena, Judith Ferstl,
Mona Matbou Riahi, Beate Wiesinger, Magdalena Maria Zenz, Clemens Salesny,
Matheus Jardim, Vincent Pongracz, Peter Rom, Miki Liebermann, Alexander Yannilos,
Bernhard Höchtel, Alexander Kranabetter, Susanna Gartmayer, Bernd Satzinger

Beginn 20h30 Eintritt 15,-

 

 

Do.20.9.2018

VANDERMARK/ NILSSEN LOVE

 

 

 

 

Archiv